Preis Focus Erde 2013-2014

Deutschsprachige Gemeinschaft - Preisträger

Erster Preis

Eupen– Robert-Schuman-Institut
Ruth Butler, Geneviève Seillier, Isabelle Malmendier und Kai Drosson
Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde?
Das « conceptbook » der nachhaltigen Entwicklung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen vier Schulen (Deutschland, Frankreich, Spanien und Belgien) im Rahmen eines Comenius-Projektes, das vom Robert-Schuman-Institut koordiniert wurde. In jedem Land hat eine Klasse der ersten Stufe sich mit 15 Begriffen aus dem Bereich der nachhaltigen Entwicklung auseinander gesetzt und diese näher bestimmt. Die teilnehmende Klasse an diesem Wettbewerb wurde beauftragt, ein « conceptbook » zu erstellen, wo die 60 erarbeiteten Dokumente ihren Platz finden. Das Buch wird illustriert und als ein angenehmes und attraktives Handbuch gestaltet, um den Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren zur Verfügung gestellt zu werden. Es wird ins Deutsche, Französische, Spanische, Katalanische und Englische verfasst.

Zweiter Preis
Eupen– Zentrum für Förderpädagogik
Frédéric Schillings, Andy Peters, Pol Nothum und Johnny Reuter
Die Verbindung von traditionellem Mauerwerk mit futuristischen Elementen und Symbolik
Die verschiedenen stilisierten Elemente des Projektes können uns zur folgenden Überlegung anregen: Gibt es ein Morgen für ein Belgien zu viert?
-Die drei Farben der Nationalflagge sind überwiegend in dem Projekt präsent: rote Ziegel und rote Sonnenstrahlen, schwarzes futuristisches Dach, gelbe Sonne.
-Das Ziegelmauerwerk mit den zwei Verbindungsmauern soll die Region Brüssel und die Region Flandern darstellen (linke Seite).
-Das Bruchsteinmauerwerk (Bruchsteinpfeiler) und das rustikale Bruchsteinmauerwerk sollen die Deutschsprachige Gemeinschaft und die Wallonische Region kennzeichnen (rechte Seite).
-Die roten und rosa Sonnenstrahlen (teils aus Betoneisen hergestellt) und die dunklen Wolken im Bergrelief stellen Spannungen zwischen Flamen und Wallonen dar.
-Die langen Querverbindungen (Eisenstangen in der Sonne) stellen den Mut für Kompromisse und die versöhnlichen Elemente dar.
-Das futuristische Dach in Form von Palmzweigen (Farben: schwarz, gelb, rot) und der Sonnenaufgang stellen die Verbindung zwischen den Regionen und die Hoffnung auf ein Belgien zu viert dar.