Ziele

Die Königin-Paola-Stiftung wurde in 1992 auf ersuchen von I.M. Königin Paola ins Leben gerufen.

Ihr Ziel ist es, die Integration und Ausbildung der Jugend zu fördern.

Ihre wichtigsten Aktivitäten sind:

  • Die Unterstützung von Soziale Projekte die Juchendlichen mit besonderen Problemen helfen
  • Der Königin-Paola-Preis für das Unterrichtswesen – ein Preis zur Motivation von Lehrer und Lehrerinnen.
  • Die Schule der Hoffnung – eine Initiative, zur Förderung der Integration benachteiligter Jugendlicher.
  • Focus Erde is ein Wettbewerb für die Schüler des beruflich-technischen Unterrichts in Sekundarschulen und in der Lehrlingsausbildung.